Konzert 2015

Prof. Dr. Titus Simon
liest aus seinem Roman

KIRMES-KIND

Musikalisch umrahmt von
Martin Rühmann
mit stilvollen Chansons
und dem Chor der
evangelischen Hochschule Dresden

Treberhilfe Dresden e.V.
Treberhilfe Dresden e.V.11/03/2015 @ 7:47
KIRMES-KIND und das Konzert der Treberhilfe Dresden mit Titus Simon (Lesung) und Martin Rühmann (Musik) sowie dem Chor des evangelischen Hochschule (EHS).
Nun auch auf Homepage.

http://konzert.treberhilfe-dresden.de/
   Zeige auf Facebook
Treberhilfe Dresden e.V.
Treberhilfe Dresden e.V.11/02/2015 @ 17:11
Veranstaltung Benefizkonzert "Kirmeskind"
KIRMESKIND : 21.11.2015 : 17.00 h : Dreikönigskirche Dresden
***
Angaben zur Person Prof. Dr. Titus Simon
***
Titus Simon (1954), verheiratet, drei erwachsene Kinder studierte überwiegend berufsbegleitend (Rechtswissenschaften, Sozialarbeit, Pädagogik und Journalistik). Er arbeitete (1975-1992) mit jugendlichen Gewalttäter_innen, in der Obdach- und Wohnungslosenhilfe und beim NABU Baden-Württemberg. Professor „Jugend und Gewalt“ an der FH Wiesbaden (1992-1996) und seit 1996 „Jugendarbeit und Jugendhilfeplanung“ an der Hochschule Magdeburg-Stendal. Er ist mittlerweile freiberuflich und Schriftsteller.

Seine neuere Fachveröffentlichungen sind ...
* R. Lutz/T. Simon, Lehrbuch der Wohnungslosenhilfe, 2. aktualisierte Auflage, Weinheim und Basel 2012
* M. Günthner/W. Sartorius/T. Simon, Leben in Balance trotz Arbeitslosigkeit, Freiburg 2013
* T. Simon, Einführung in die Jugendhilfeplanung, 8. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2015

Im März 2013 erschien sein viel beachteter Roman „Hundsgeschrei“ im Silberburg Verlag Tübingen. Dieser beschreibt die abenteuerliche Rückkehr eines nach Riga deportierten Hohenloher Juden in seine alte Heimat, in der er in den Jahren nach dem 2. Weltkrieg neue Enttäuschungen erlebt.
Mit „Kirmeskind“ erschien Ende 2014 – ebenfalls im Silberburg Verlag Tübingen – der Nachfolgeband, ein Roman zwischen „Bebop und Beatles“. Im Mittelpunkt steht das uneheliche Kind einer Schaustellerin und eines farbigen Besatzungssoldaten, der es in den 1950er und 1960er Jahren schwer hat, gegen Vorurteile und Benachteiligungen zu bestehen. Eine Geschichte, die sehr aktuell, auch heutige Themen, wie Ausgrenzung von jungen Menschen mit sog. Migrationshintergrund, Lebensort Straße und Heimunterbringung, reflektiert
3 5    Zeige auf Facebook
Treberhilfe Dresden e.V.
Treberhilfe Dresden e.V.11/02/2015 @ 17:03
Veranstaltung Benefizkonzert "Kirmeskind"
KIRMESKIND : 21.11.2015 : 17.00 h : Dreikönigskirche Dresden
***
Angaben zur Person Martin Rühmann
***
Martin Rühmann ist in Magdeburg, als Sohn des Schulleiters und Regionalhistorikers Heinz Rühmann und Bruder von Thomas Rühmann (Schauspieler und Musiker), geboren und aufgewachsen.
Martin Rühmann ist Liedermacher und Liederpoet. Er tritt alleine oder mit der Martin Rühmann Band auf, schreibt Texte und hat die musikalischen Ideen.
Kurz und knapp wird die Musik von Martin Rühmann als Pop, Folk, Blues und Rock im guten Mix, gefühlvoll, mit kleinen Geschichten und wundervoller Lyrik beschrieben.
Er liebt das Meer und sitzt am Liebsten auf der Insel Poel am Hafen in Kirchdorf. Er liebt C. Hein oder E. Annie Proulx und kann jeden mit seinem Lachen anstecken. Dieses Lebensgefühl vermitteln „Kleine Haie“, „Landgang“ oder „Zwischendeck“.
Soziales Engagement drückt Martin Rühmann als professioneller Klinik-Clown, bei musikalischer Arbeit mit Inhaftierten im Maßregelvollzug oder bei Projekten mit Flüchtlingen aus.
Martin Rühmann begleitet die Lesungen von Titus Simon „Kirmeskind“.
Hier Martin Rühmann und Band und mit Bruder Thomas Rühmann.
https://www.youtube.com/watch?v=1Aa8ty2CodI
Treberhilfe Dresden e.V.
   Zeige auf Facebook
Treberhilfe Dresden e.V.
Treberhilfe Dresden e.V.11/02/2015 @ 8:07
Veranstaltung Benefizkonzert "Kirmeskind"
KIRMESKIND : 21.11.2015 : 17.00 h : Dreikönigskirche Dresden
***
Der Saal der Heilsarmee war bereits geöffnet. (...) Er stellte sich an
einer kurzen Schlange an. (...)
Wieder steuerte er einen kleinen Park an, fand eine leere Bank und setzte sich drauf. (...)
Doch auch hier wurde er kurze Zeit später von einer Bediensteten der Stadtgärtnerei geweckt. (...)
2    Zeige auf Facebook
Treberhilfe Dresden e.V.
Treberhilfe Dresden e.V.10/30/2015 @ 6:32
KIRMESKIND : 21.11.2015 : 17.00 h : Dreikönigskirche Dresden
***
Am Nachmittag (...) wurden sie vom Jugendamt in Empfang genommen. (...)
"Wir bringen euch eine Nacht in ein Heim. Später werdet ihr in kleine
Gruppen in die Gegend verlegt, aus der ihr kommt." (...)
Django war der Name der Freiheit.
Hans musste sich einordnen, wurde bevormundet, kontrolliert und unterdrückt. (...)
2    Zeige auf Facebook